Marne-Rhein-Kanal - West

Klicken Sie auf den verschiedenen Wasserstraßen zu identifizieren seiner Werke

Canal de la Marne au Rhin Ouest Canal de la Meuse (region Lorraine) Moselle canalisee


> Bauliche Anlagen des Marne-Rhein-Kanals - West

Historie: Der Marne-Rhein-Kanal wurde von 1838 bis 1853 gebaut. Er ist 290 Kilometer lang und erstreckt sich von Vitry-le-François bis Straßburg. Es gibt zwei Scheitelhaltungen - „Vogesen“ und „Mauvages“. In den Bereich des Schifffahrtsdienstes Nord-Ost fallen davon 196 Kilometer – von Vitry-en-Perthois bis Réchicourt-le-Château. Der Ostteil des Marne-Rhein-Kanals beginnt in Frouard (54) und erstreckt sich bis nach Straßburg (158 km Länge).
Die laut Regelwerk festgelegte Fließrichtung verläuft von Réchicourt-le-Château nach Vitry-en-Perthois.

Bauliche Anlagen des Marne-Rhein-Kanals - West

Plan du site   |     |   Info Editeur  |   Contact
©Voies navigables de France (VNF), tablissement Public Administratif - Direction territoriale Nord-Est